Infos und Stellungnahmen zur Corona-Pandemie

Das Coronavirus hält die Welt in Atem und sorgt für Verunsicherung aufseiten von Urlaubern und Vermietern. In der Pandemie sind wir Navigator und starker Partner in der Krise für unsere Mitglieder. Unser Schwerpunkt liegt in der Lobby-Arbeit durch gezielte Gespräche mit federführenden Politikern und Landesministerien, Teilnahmen an Tourismusausschüssen, Zusammenarbeit mit anderen Verbänden, Formulierung unserer Positionen in offenen Briefen und Stellungnahmen sowie Ausarbeitung von Konzepten. Begleitet wird unsere politische Arbeit durch umfangreiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, wodurch wir allein in 2020 mehr als 100 Millionen Printleser und unzählige Veröffentlichungen in Online-, TV- und Radio-Medien erreicht haben. Ein regelmäßiger Austausch mit unseren Mitgliedern ist Grundlage für die Ausrichtung der Verbandsarbeit:

Wenn Sie sich aktiv im Deutschen Ferienhausverband engagieren wollen, werden Sie jetzt Mitglied im Deutschen Ferienhausverband: 
Jetzt Mitglied werden

Alle veröffentlichten Informationen zur Corona-Pandemie finden Sie in folgenden Beiträgen.

Bleiben Sie gesund! Ihr Team vom DFV

2G-Regeln und Storno – wer trägt die Kosten?

In den meisten Bundesländern wurden in dieser Woche die Corona-Maßnahmen verschärft. In vielen Bereichen des öffentlichen Lebens wurde nun auf 2G bzw. 2G plus umgestellt. D. h. Zutritt haben nur noch Geimpfte und Genesene mit entsprechendem Nachweis. Neben dem...

mehr lesen

Corona-Härtefallhilfen für Privatvermieter

Die Landesregierung von Schleswig-Holstein hat die Härtefallhilfen für Privatvermieter geöffnet - zumindest ein Stück weit. Demnach können nun auch Vermieter von Ferienwohnungen und -häusern ohne Gewerbeschein unter bestimmten Umständen Härtefallhilfen beantragen....

mehr lesen

Weitere Lockerungen für den Ferienhausurlaub im Juni

Erfreulicherweise sinken die 7-Tage-Inzidenzen in Deutschland weiter. Mittlerweile liegt kein Bundesland mehr über einer 7-Tage-Inzidenz von 50 (einzelne Städte und Kreise können davon abweichen). Entsprechend beschließen die Länder sukzessive weitere Lockerungen....

mehr lesen

Corona-Vermieterumfrage 2021

Anhaltende Perspektivlosigkeit und fehlende Hilfen bringen Vermieter von Ferienhäusern und Ferienwohnungen in Existenznöte Umfrage des Deutschen Ferienhausverbands e. V. und des Deutschen Tourismusverbands e. V. liefert Daten und Fakten zur Lage der Ferienhausanbieter...

mehr lesen

Offener Brief an Merkel – kontaktarmer Urlaub möglich

Beim Individualurlaub gibt es weniger Kontaktoptionen als zuhause Kontaktarmer Urlaub ist längst realisierbar Familien brauchen dringend eine Pause, um neue Kraft zu schöpfen Berlin, 26.03.2021. Der Deutsche Ferienhausverband e. V. und der Bundesverband der...

mehr lesen

FAQ – Reisen ins Ferienhaus oder in die Ferienwohnung

Mit den ersten Lockerungen wird auch der Tourismus in den Bundesländern schrittweise wieder angefahren. Die Landesregierungen sind für die Regelungen in den Ländern jeweils zuständig. Das hat den Vorteil, dass die Länder je nach Sachlage (z. B. Zahl der bestehenden...

mehr lesen

Schrittweise Lockerung des Ferienhaustourismus

Corona-Krise: Deutscher Ferienhausverband spricht sich für eine schrittweise Öffnung des Ferienhaustourismus in Deutschland aus Keine Reiseform ist privater als der Urlaub in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung Berlin, 20.04.2020. Es ist Zeit über eine...

mehr lesen

Corona-Krise: Hilfen für Unternehmen

An dieser Stelle haben wir eine kurze Übersicht über den Stand der Hilfen zusammengestellt. Die Sammlung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Eine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit können wir nicht geben. Unsere aktuellen Forderungen für Unternehmen...

mehr lesen

Notfallfonds fuer die Ferienhausbranche gefordert

Gutscheine können nur Teillösung sein. Die Auswirkungen der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie treffen die deutsche Tourismuswirtschaft und speziell die mittelständischen Unternehmen aus dem Ferienhaustourismus mit besonderer Härte: Einmal verlorene...

mehr lesen

Nachbesserung an Coronahilfe-Notpaket gefordert

29 Tourismus-Branchenverbände und Unternehmen, darunter auch der Deutsche Ferienhausverband e. V., wenden sich in gemeinsamer Initiative an Bundeskanzlerin Berlin, 26.03.2020. Die Deutsche Tourismuswirtschaft hat sich in Zusammenhang mit dem am gestrigen Mittwoch...

mehr lesen

Unsere Kernkompetenzen:

Über Uns

Politik

Presse

Service

Aktuelle Branchenumfrage:

Auch in diesem Jahr hat der Deutsche Ferienhausverband seinen Branchenbericht veröffentlicht. Grundlage ist eine Umfrage unter seinen Mitgliedern. Trends, Chancen und Risiken für den Markt wurden erfasst.

-> Perspektive Ferienhaustourismus 2019

Das Qualitätssiegel ist nur gültig mit einer Verlinkung vom ausgezeichneten Anbieter auf das Echtheitszertifikat auf www.deutscher-ferienhausverband.de. Es wird nicht an Einzelvermieter verliehen.