Wohnraumsicherungsgesetz in Schleswig-Holstein: Stellungnahme zum Gesetzentwurf der Piraten

Der Deutsche Ferienhausverband vertritt als größter Branchenverband die Interessen der Ferienimmobilienbranche in Deutschland. Gerne möchten wir folgende Stellungnahme zur
Anhörung im Innen- und Rechtsausschuss zum Gesetzentwurf der Fraktion der Piraten zum Wohnraumsicherungsgesetz abgeben. Das Land Schleswig-Holstein ist ein Urlaubsland; der Tourismus ist von herausragender wirtschaftlicher Bedeutung für das Land und die Kommunen – insbesondere auch im ländlichen Raum. Einen wichtigen Anteil hat daran die Vermietung von Ferienwohnungen und -häusern. Weiterlesen

Neue Mitglieder für den Deutschen Ferienhausverband

9flats.com, DanCenter, INTER CHALET, dk-ferien und die Europäische Reiseversicherung engagieren sich für die Ferienhausbranche

Berlin, 12.04.2016. Der Deutsche Ferienhausverband e. V. hat fünf neue Mitglieder in seine Reihen aufgenommen. Als förderndes Mitglied verstärkt die Europäische Reiseversicherung die größte Vertretung des Ferienhaussegments. Hinzu kommen die Traditionsanbieter DanCenter und INTER CHALET. Mit dk-ferien heißt der Verband den ersten regionalen Ferienhausvermittler willkommen. Als Spezialist für Ferienwohnungen in Innenstädten und Metropolen schließt sich 9flats.com dem Branchenverband an. Damit repräsentiert der DFV nun alle bekannten Vermietungsformen von Ferienwohnungen und Ferienhäusern – vom Reiseveranstalter bis zum Sharing-Portal. Mehr als drei Millionen Urlaubsquartiere weltweit sind über die Anbieter buchbar. Auf www.deutscher-ferienhausverband.de/mitglieder gibt es alle Details auf einen Blick.

„Wir begrüßen unsere Neuzugänge, die unser Netzwerk weiter stärken und uns mit ihrer Branchenerfahrung voranbringen“, sagt Tobias Wann, Vorsitzender des Ferienhausverbands. „Unsere Mitglieder spiegeln die große Vielfalt im Ferienhaussegment wider. Doch trotz unterschiedlicher Herausforderungen vertreten wir im Kern die gleichen Ziele.“ Bei der Frage um die Zulassung von Ferienwohnungen in Wohngebieten sowie Wohnraumzweckentfremdung in Großstädten gibt es eine gemeinsame Positionierung: Der Verband fordert Ferienwohnungen als Übernachtungsalternative in Städten und Wohngebieten touristischer Orte zu erhalten und setzt sich für ein konstruktives Miteinander von Städten, Kommunen, Touristen, Anwohnern und Vermietern ein.

Pressemeldung als PDF

Über den Deutschen Ferienhausverband e.V.
Der Deutsche Ferienhausverband mit Sitz in Berlin wurde im Dezember 2013 gegründet und ist mit 17 Mitgliedern Deutschlands größter Branchenverband im Ferienhaussegment. Ziel des Verbands ist es, die Interessen der Ferienhausbranche gegenüber Wirtschaft und Politik zu vertreten und Urlaubern durch die Entwicklung einheitlicher Qualitätsstandards Hilfestellung bei der Online-Buchung von Feriendomizilen an die Hand zu geben. Zu den Mitgliedern gehören FeWo-direkt, BestFewo, Travanto.de, Traum-Ferienwohnungen, e-domizil, Interhome, INTERHOLIDAY, atraveo, CASAMUNDO, HolidayInsider , NOVASOL, INTER CHALET, DanCenter, dk-ferien, 9flats.com, der Deutsche Tourismusverband e. V. und die Europäische Reiseversicherung AG. Weitere Informationen unter www.deutscher-ferienhausverband.de

Pressekontakt:
Pamela Premm, Tel. 01 78 – 4 07 76 95
Michelle Schwefel, Tel. 01 51 – 68 13 90 93
E-Mail: presse@deutscher-ferienhausverband.de